Italien: FF Stegen → Geborstene Hydrantenleitung in Tiefgarage & Feuer in Trocknungsanlage

STEGEN (SÜDTIROL / ITALIEN):
Am 03.02.2017 um 07:01 Uhr wurde die Feuerwehr Stegen zu einem Wasserschaden in die Althingstrasse alarmiert. Umgehend rückte die Wehr mit dem Kommando-, Schweren Rüst- und Transportfahrzeug aus. In einer Tiefgarage eines Kondominiums war eine Hydrantenleitung geborsten und hat 2/3 der Tiefgarage Knöcheltief unter Wasser gesetzt.

mehr lesen ...

Nö: Eisrettung in St. Pölten – Wagram beübt (+ vier Videos)

ST. PÖLTEN (NÖ): Frei nach dem Motto “learning by doing” fand am 2. Februar 2017 die wöchentliche Übung der Wagramer Feuerwehr statt. In enger Zusammenarbeit mit der Wasserrettung St. Pölten, dem Roten Kreuz St. Pölten und dem Arbeitersamariterbund St. Pölten wurde den Teilnehmern das Vorgehen bei Einsätzen auf gefrorenen Gewässern erläutert.

mehr lesen ...

Oö: 100 Meter langer Eisstau mit Krampen und Schaufel beseitigt → Feuerwehr verhindert Überflutung

SCHARNSTEIN (OÖ): Am Samstagvormittag, 04.02.2017 wurde die Feuerwehr Scharnstein um 09:14 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz nach Mühldorf alarmiert. Beim sogenannten „Mühldorferbach” im Bereich der alten Molkerei bildete sich aufgrund des Tauwetters ein zirka 100 Meter langer Eisstau.

mehr lesen ...

Nö: Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Frontalkollision in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (NÖ): Einen Toten und einen Schwerverletzen forderte ein Frontalaufprall am Autobahnknoten Wiener Neustadt am 4. Februar 2017. Auf einer Rampe zur Abfahrt B17 kollidierten zwei Pkws frontal. Während ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Mattersburg vor Ort verstarb, wurde ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Wiener Neustadt schwer verletzt ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

mehr lesen ...