Nö: Feuerwehrmatura klein und groß aus Sicht des BFKDO Hollabrunn

NIEDERÖSTERREICH: Nach monatelangen Vorbereitungen war es wieder soweit, der 60. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold am 12. und 13 Mai 2017. „Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold stellt die höchste Stufe in der Bewerbsausbildung in Niederösterreich dar. Deshalb freut es mich umso mehr, dass so viele Kameradinnen und Kameraden durch ihre hervorragenden Leistungen das Bewerbsziel erreicht haben“, freut sich LBD Fahrafellner. Die Anforderungen sind natürlich hoch, denn nicht umsonst wird das FLA Gold auch als „Feuerwehrmatura“ bezeichnet.

mehr lesen ...

Stmk: Feuerwehreinsatz bei Kellerbrand in Judendorf-Straßengel

GRATWEIN-STRASSENGEL (STMK): Am Sonntag, den 14.05.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Judendorf-Straßengel um 10:03 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nachbarn bemerkten, dass Rauch aus dem Keller vom benachbarten Haus im Ortsteil Hundsdorf, Gemeinde Gratwein-Straßengel, aufstieg. Kurz nach der Alarmierung rückten vier Fahrzeuge der Feuerwehr mit 23 Mitgliedern zum Brandobjekt aus. Auch das Rote Kreuz Gratkorn und die Polizei Gratwein trafen am Einsatzort ein.

mehr lesen ...

Nö: Pkw von Garnitur der Badener Bahn bei unbeschrankten Bahnübergang erfasst

TRIBUSWINKEL (NÖ): Großes Glück hatte am heutigen Muttertag, dem 14. Mai 2017, der Lenker eines Pkws im Bezirk Baden. Als er in den Vormittagsstunden einen unbeschrankten Bahnübergang der Badener Bahn bei der Gemeindegrenze zwischen Tribuswinkel und Pfaffstätten überqueren wollte, übersah er eine herankommende Triebwagengarnitur und kollidierte mit dieser.

mehr lesen ...

Oö: Pkw bei Hargelsberg gegen Tunnelportal gekracht → ein Toter

HARGELSBERG (OÖ): Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich Sonntagvormittag, 14. Mai 2017, auf der Steyrer Straße in Hargelsberg (Bezirk Linz-Land). Der tragische Unfall ereignete sich auf der Steyrer Straße zwischen Enns und Hargelsberg. Ein Auto krachte frontal gegen das Tunnelportal des Tunnel Metz. Der Fahrzeuglenker starb noch an der Unfallstelle.

mehr lesen ...