Oö: Pensionistin mit Rollator in Waizenkirchen von Lkw überrollt und schwerst verletzt

WAIZENKIRCHEN (OÖ): Eine ältere Frau ist Dienstagvormittag, 16. Juni 2017, in Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) von einem Lkw überrollt und schwerst verletzt worden.

Die Pensionistin wollte laut ersten Informationen unmittelbar vor dem abbiegenden Lkw die Straße überqueren. Die Frau, welche mit einem Rollator unterwegs war, wollte offenbar so knapp vor dem Fahrzeug die Fahrbahn überqueren, dass sie vom Lenker nicht wahrgenommen werden konnte.
Die Pensionistin wurde von dem Schwerfahrzeug erfasst und überrollt. Rettungsdienst, Notarzt und ein praktischer Arzt übernahmen die Erstversorgung an der Unfallstelle. Die Schwerverletzte wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und reinigte anschließend die Fahrbahn.
Die Eferdinger- beziehungsweise Kienzlstraße sowie die Bahnhofstraße waren rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Bahnstrecke musste ebenso kurzzeitig gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.