Vbg: Personenrettung nach Autosturz in den Güllbach in Koblach

KOBLACH (VBG): Gegen 14:40 Uhr verlor am 18. Juli 2015 ein 84-jähriger Mann aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw. Das Auto überquerte dabei außer Kontrolle die L59 in Koblach, streifte einen Baum und stürzte anschließend über die Böschung in den Güllbach.

Der Lenker wurde dabei im Auto  eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Koblach mittels Bergeschere aus dem Pkw gerettet werden. Der schwer Verletzte wurde anschließend mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert. Am Pkw entstand Totalschaden.

Fotos Dietmar Mathis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.