Oö: Ein Toter bei Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und zwei Motorrädern in Roßleithen

ROSSLEITHEN (OÖ): Tödlich endete Sonntagnachmittag, 13. August 2017, ein schwerer Motorradunfall auf der Pyhrnpass Straße in Roßleithen (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

Ersten Informationen zufolge waren in den Unfall insgesamt vier Fahrzeuge, darunter zwei Motorräder beteiligt. Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Pyhrnpass Straße bei der Abzweigung Pießling im Gemeindegebiet von Roßleithen. Für eine Person kam leider jede Hilfe zu spät, eine weitere Person erlitt schwere Verletzungen und musste nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen werden. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch, ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden werden.
Die Pyhrnpass Straße war zwischen St. Pankraz und Windischgarsten rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um, die Polizei großräumig über doe Pyhrnautobahn.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.