Oö: Klient bei Brand in Betreuungseinrichtung in Wels-Neustadt leicht verletzt

WELS (OÖ): Einen Verletzten forderte in der Nacht auf Dienstag, 31. Oktober 2017, ein Brand in einer Betreuungseinrichtung in Wels-Neustadt. Ein Klient hatte offenbar in einem Zimmer Feuer gelegt.

Ein Klient einer Betreuungseinrichtung im Welser Stadtteil Neustadt hatte in der Nacht auf Dienstag in seinem Zimmer aus bisher unbekannten Gründen Feuer gelegt. Ein Betreuer konnte den Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr wieder ablöschen. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich. Der betroffene Klient erlitt leichte Verletzungen, er wurde nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.