Oö: Sieben Leichtverletzte bei Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): Sieben Verletzte forderte Donnerstagnachmittag, 2. November 2017, ein Verkehrsunfall auf der Wiener Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land). Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße auf Höhe der Ritz- sowie der Semmelweisstraße.

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten drei Fahrzeuge. Insgesamt wurden bei dem Unfall sieben Personen leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch, die Unfallfahrzeuge wurden von der Straße entfernt und auf einem Parkplatz abgestellt.
Die Wiener Straße war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar. Die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei, es bildete sich ein Rückstau in beiden Fahrtrichtungen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.