Stmk: Brand eines Wohnhauses in Stainz, eine Person verletzt

STAINZ (STMK): Brandalarm für die Feuerwehren Stainz und Wald bei Stainz um 08.25 Uhr des 2. November 2017. An einem Wohngebäude in der Ortschaft Rainbach war Feuer ausgebrochen.

Drei Trupps unter Atemschutz führten die Brandbekämpfung sowohl von innen als auch von außen durch. Mithilfe der Drehleiter der Feuerwehr Stainz war es auch notwendig, Teile des Dachs zu öffnen, um letzte Glutnester von oben zu beseitigen.
Nach Herstellen einer ca. 250m langen Zubringleitung vom nächst gelegenen Hydranten konnten die eingesetzten Tanklöschfahrzeug ausreichend mit Löschwasser versorgt werden.

Eine Person wurde durch Verbrennungen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins LKH Deutschlandsberg transportiert Brand aus konnte um 09:35 Uhr gegeben werden. Brandursache und Schadenshöhe sind zur Zeit noch unbekannt, die Brandermitter sind vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.