Nö: Vier Gruppen der Feuerwehr Großpertholz absolvieren Ausbildungsprüfung Atemschutz

Am Samstag, 25.11.2017, absolvierten vier Gruppen der Freiw. Feuerwehr Großpertholz die Ausbildungsprüfung Atemschutz (APAS). Zwei Gruppen traten in der Klasse “Bronze” an und je eine Gruppe in Klasse “Silber” und Klasse “Gold”.

Alle Gruppen konnten mit sehr guten Leistungen die Prüfung bestehen und das jeweilige Abzeichen erlangen.
Bei der Ausbildungsprüfung Atemschutz müssen insgesamt fünf Stationen in vorgegebenen Zeiten absolviert werden und der Teilnehmer muss seine Fertigkeiten mit den Gerätschaften und Techniken unter Beweis stellen.

Stationen: Ausrüsten (mit Atemschutz), Suchtechniken (im verrauchten Raum), Hindernisstrecke, Ablegen der Ausrüstung und spezifische Fragen.

Bronze 1: Chritoph Kitzler, Markus Grossauer, Roland Poiss & Jürgen Poiss (als Ergänzungsteilnehmer)

Brone 2: Stefan Neunteufel, René Bauer, Bernhard Glaser & Erwin Vogler (als Ergänzungsteilnehmer)

Silber: Manuel Steininger, Christian Poiss, Gerald Poiss & Daniel Reisinger

Gold: Erwin Vogler, Jürgen Poiss sowie René Steininger und Daniel Reisinger (beide Ergänzungsteilnehmer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.