Nö: Unfallfahrzeug mit Steckleitern aufgerichtet und im Sicherheitsgurt “Gefangene” befreit

HOLLABRUNN (NÖ): Am Montagmorgen, 11. Dezember 2017, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Aspersdorf, Hollabrunn und Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die LB40 alarmiert. Im Bereich der Kellern zwischen Wieselsfeld und Hollabrunn ist eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geraten, überschlug sich und kam schließlich mit dem Auto in Seitenlage zum Stillstand.

mehr lesen ...

Ktn: Die Entwicklung des Feuerwehrbezirkes St. Veit an der Glan: Die Zukunft im Fokus

ST. VEIT AN DER GLAN (KTN): Naturgewalten mit Überschwemmungen und Stürmen, schwere Verkehrsunfälle, Hilfeleistungen aller Art und Großbrände fordern jährlich die Florianijünger. Die vielfältigen und auch belastenden Herausforderungen werden von allen Feuerwehrkameraden immer perfekt gemeistert.

mehr lesen ...

Bayern: Kurioser Einsatz in Bad Reichenhall → Brennender Lastwagen im Lastwagen

BAD REICHENHALL (BAYERN): Gegen 17.30 Uhr des 9. Dezember 2017 mussten Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz am Reichenhaller Festplatz an der Loferer Straße ausrücken: Ein älterer Lastwagen, der auf einem Dreiachser-Anhänger verladen war, hatte unterhalb des Führerhauses zu brennen begonnen.

mehr lesen ...

Deutschland: 710-Stunden-Einsatz nach Schneefall in Heiligenhaus

HEILIGENHAUS (DEUTSCHLAND): Am Samstag, den 9. Dezember 2017, überraschte starker Schneefall sowohl Bürger als auch die Feuerwehr von Heiligenhaus. In den frühen Morgenstunden rückten die ersten Fahrzeuge zu umgestürzten Bäumen aus, die letzte Alarmierung ereilte die Einsatzkräfte um 17:54 Uhr. Mehrere Straßen wurden gesperrt, ein Arbeiten war für die Feuerwehr zu gefährlich.

mehr lesen ...