Bayern: Kettenbagger auf Baustelle in München in Vollbrand

MÜNCHEN (BAYERN): Gegen halb vier Uhr morgens ist es am 1. Februar 2018 im Münchner Schlachthofviertel zu einem Brand eines Baggers auf einer Baustelle gekommen. Passanten meldeten in der Integrierten Leitstelle einen Brand auf einer Abbruchbaustelle.

Der Löschzug der Hauptfeuerwache wurde zu dem Fahrzeugbrand in der Zenettistraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Kettenbagger der Marke Caterpillar bereits in Vollbrand. Mit zwei Atemschutztrupps und zwei C-Rohren wurde das Feuer schnell abgelöscht. Eine Ausbreitung auf das Gebäude sowie anderer Fahrzeuge konnte somit verhindert werden. Bei dem Feuer wurde keine Person verletzt.
Der Sachschaden wird seitens der Feuerwehr auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt. Die Ursache des Brandes ist der Feuerwehr unbekannt. Das Fachkommissariat der Polizei für Brandfahndung hat die Ermittlung aufgenommen.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.