Oö: Ein Toter bei Wohnungsbrand in Linzer Mehrparteienhaus

LINZ (OÖ): Wohnungsbrand am Nachmittag des 14. März 2018 im Negreliweg in Linz. Beim Eintreffen der Linzer Berufsfeuerwehr an der Einsatzstelle erkannten die Einsatzkräfte, obwohl die Fenster der Brandwohnung geschlossen waren, auf Grund des austretenden Rauches den Brand im 2. OG in der Wohnung des Wohnhauses.

Unter Vornahme eines C-Hohlstrahlrohres wurde von einem Atemschutztrupp mit der Brandbekämpfung begonnen. Zur Schaffung einer Abluftöffnung für den Brandrauch wurden die Fenster geöffnet und mittels Druckbelüfter aus dem Brandraum gedrückt. Der Brandherd konnte dadurch schnell lokalisiert und abgelöscht werden, sodass keine Gefahr für weitere Bewohner herrschte.
Auf Grund einer leblosen Person im Brandraum, wurde die Einsatzleitung an die Polizei übergeben, die mit der Brandursachenermittlung begann.
Laut Medienberichten dürfte der Mann im Schlaf erstickt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.