Stmk: Feuerwehr befreit Hund aus Dachsbau

BAD MITTERNDORF (STMK): Am 26. März 2018 wurde die Freiw. Feuerwehr Bad Mitterndorf mittels Sirene zu einer Tierrettung alarmiert. Ein kleiner Hund kroch unter einer Hütte in einen Dachsbau und kam nicht mehr heraus.

Nach der Erkundung durch Einsatzleiter HBI Walter Einzinger wurde der Hüttenboden zum Teil entfernt. Nachdem der Eingang zum Dachsbau mit einem Rohr gesichert wurde, konnte ein weiterer Zugang gegraben werden. Nach kurzer Zeit wurde der Hund befreit und der Besitzerin übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.