Oö: Kurzer Anfahrtsweg zu Fahrzeugbrand in Bad Goisern

BAD GOISERN (OÖ): Zu einem Fahrzeugbrand knapp neben dem Sicherheitszentrum wurde die FF Bad Goisern am Vormittag des Gründonnerstags, 29. März 2018, gerufen.

Äußerst kurz gestaltete sich die Anfahrt für die Einsatzkräfte, als man zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand am Parkplatz eines Diskonters direkt neben dem Feuerwehrhaus ausgerückt war. Ein abgestellter Kleinwagen hatte im Bereich der Lenksäule zu brennen begonnen, durch ein couragiertes Eingreifen von Ersthelfern konnte jedoch größerer Schaden an dem Wagen verhindert werden.
Die Lenkerin selbst hatte den Brand bemerkt. Mithilfe von Passanten und einem Feuerlöscher aus dem nahen Discount-Markt gelang es, eine weitere Ausbreitung und größeren Schaden zu verhindern. Von den eintreffenden Feuerwehrkräften wurde das Fahrzeuginnere schließlich noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert sowie die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Weiters kümmerte sich die Feuerwehr um die Abholung des Fahrzeugs und auch den Heimtransport der nun „fahrzeuglosen“ Insassen.

Freiw. Feuerwehr Bad Goisern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.