Stmk: 48. Wehrversammlung der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Stahl Judenburg

JUDENBURG (STMK): Bei der 48. Wehrversammlung der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Stahl Judenburg berichtete Kommandant HBI Christian Koini in seiner ersten Wehrversammlung als Kommandant umfangreich über das abgelaufene Jahr 2017 und betonte einmal mehr die Schlagkraft der Wehr, die tolle Kameradschaft und die vorbildhafte Arbeit für den vorbeugenden Brandschutz.

Er konnte auf ein ruhiges Einsatzjahr zurückblicken, wobei ein Filteranlagenbrand im Walzwerk erwähnenswert ist. Durch rechtzeitiges Eingreifen konnte größerer Schaden verhindert werden. Einsätze wie Brandmeldeanlangenalarme, Unwettereinsätze, Ölbindearbeiten u. Auspumparbeiten wurden in gewohnter Manier abgearbeitet.

Dennoch hatten die Kameraden das ganze Jahr über alle Hände voll zu tun. Die Arbeiten für die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeuges, welche kurz vor dem Abschluss stehen, unterstützende Arbeiten beim Landesfeuerwehrbewerb in Judenburg und zu guter Letzt die Ausrichtung der Bereichsatemschutzleistungsprüfung mit darauffolgendem Fest in unserem Hause.
Nach den Berichten der Ämterführer u. einer PowerPoint Präsentation wurden Auszeichnungen, Beförderungen u. Ernennungen vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.