Oö: Zehn Feuerwehren bei Feuer auf Bauernhof in Gutau im Einsatz

GUTAU (OÖ): Zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens kam es am am Montag, dem 30. April 2018 in Gutau. Die sechs und sieben Jahre alten Söhne einer Bewohnerin des Anwesens in Gutau entdeckten einen Brand im angrenzenden Stadel.

In weiterer Folge liefen die Burschen zur Mutter und teilten ihr dies mit – diese verständigte danach die Feuerwehr. Zehn Feuerwehren bekämpften den Brand und konnten ein Übergreifen auf den neu renovierten Wohnbereich verhindern. Das Wirtschaftsgebäude brannte total nieder. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Derzeit laufen Ermittlungen zur Brandursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.