Oö: Zwei Verletzte nach Kollision von zwei Fahrzeugen

HAAG AM HAUSRUCK (OÖ): Eine schwere Kollision zwischen zwei Pkw auf der Rieder Straße in Haag am Hausruck (Bezirk Grieskirchen) forderte am späten Dienstagabend, den 30. April 2019, zwei Verletzte.

Der Unfall ereignete sich auf der Rieder Straße in Geierau auf Höhe einer Zufahrtsstraße zu einer Spedition und einer Tankstelle. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Autos. Ein Auto wurde in eine angrenzende Straße und dort gegen einen Zaun einer Spedition geschleudert. Der zweite Wagen kam im Kreuzungsbereich schwer beschädigt zum Stillstand.

Zwei Personen, die sich in den Fahrzeugen befanden, wurden bei dem Unfall verletzt. Entgegen ersten Befürchtungen war zum Glück niemand schwer im Fahrzeug eingeklemmt, sondern eher eingeschlossen. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurden die Verletzten ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die verständigten Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung.Die Rieder Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde erschwert passierbar. Die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.