D: Lkw-Lenker nach Unfall im Führerhaus eingeklemmt

AUGSBURG (D): Am 24. September 2019, gegen 8.10 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Autobahn A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz vor der Anschlussstelle Augsburg Ost gerufen.

Bei einem Verkehrsunfall fuhr ein Lkw-Fahrer, auf einen Lkw auf und wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die Berufsfeuerwehr Augsburg sicherte die Einsatzstelle ab und befreite den schwerverletzten Lkw-Lenker mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät.

Zwei Personen wurden vom Notarzt/Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn war für ca. 30 Minuten in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Die BF Augsburg stand mit 22 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

BF Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.