Bayern: Meterhohe Flammen bei Mehrparteienhaus-Zimmerbrand in Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 06:45 Uhr des 8. Oktober 2019 wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen zur Rauwolfstraße gerufen. Ein Hausmeister meldete einen Wohnungsbrand.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg schlugen meterhoch Flammen aus dem Balkon im 2. Obergeschoss. Sofort gingen mehrere Atemschutzgeräteträger über die Drehleiter und das Treppenhaus zur Personensuche und Brandbekämpfung zur Brandwohnung.

Der ausgedehnte Wohnungsbrand konnte mit zwei C-Rohren gelöscht werden. Mehrere Bewohner mussten aus dem Haus evakuiert werden, sie wurden im Großraumrettungswagen betreut.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.