Nö: Pkw in Biberbach in Vollbrand

BIBERBACH (NÖ): Am Sonntag, den 27. Oktober 2019, wurden die Feuerwehren Biberbach, St. Georgen/Klaus und Seitenstetten-Dorf kurz nach 16:30 Uhr zu einem Pkw-Brand nach Kleingassen, Gemeinde Biberbach, gerufen.

Aus unbekannter Ursache fing ein Pkw während der Fahrt Feuer. Der Lenker konnte den Wagen noch auf eine Hofzufahrt lenken und dort abstellen. Nachkommende Lenker setzten noch erste Löschversuche, diese blieben jedoch erfolglos.

Nach kurzer Zeit trafen die Einsatzkräfte ein und begannen unmittelbar mit der Brandbekämpfung. Dazu rüstete sich ein Trupp von Tank Biberbach mit Atemschutz aus und nahm die Brandbekämpfung mittels CAFS-Schaum vor. Der Einsatz des Druckluft-Schaumes zeigte rasch Wirkung und der in Vollbrand stehende Pkw konnte zügig gelöscht werden.

Der Einsatz weiterer Einsatzkräfte war nicht mehr erforderlich, sodass die ausgerückten Nachbarfeuerwehren wieder vom Einsatzort abrücken konnten. Durch die FF Biberbach wurde der Pkw noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert und nochmals gekühlt, ehe der Einsatz nach gut einer Stunde beendet werden konnte.

Freiw. Feuerwehr Biberbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.