Oö: Große Suchaktion nach abgängigem Demenzkranken in Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) lief am Montagabend, 2. Dezember 2019, eine große Suchaktion nach einem abgängigen, demenzkranken Mann. Feuerwehr, Such- und Rettungshunde sowie die Polizei standen im Einsatz.

Der 79-Jährige soll seit dem frühen Nachmittag abgängig sein. Die Feuerwehren Marchtrenk, Kappern und Traun, Such- und Rettungshunde, die Polizei samt Hubschrauber und Diensthunden stand im Sucheinsatz. Der Pensionist wurde gegen 11.00 Uhr des 3. Dezember auf einem Firmenareal gefunden, er lag in einer Schottergrube, so die Polizei.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.