Stmk: Wehrversammlung der FF Vordersdorf → 5.854 Stunden geleistet

WIES (STMK): Am 11. Jänner 2020 fand im Rüsthaus Vordersdorf die ordentliche Wehrversammlung 2019 statt. HBI Andreas Garber gab bekannt, dass im vergangenen Berichtsjahr 5.854 ehrenamtliche Stunden bei Einsätzen, Übungen und Tätigkeiten geleistet wurden und bedankt sich bei allen Feuerwehrkameraden für die erbrachten Leistungen.

Weiters berichteten die Funktionäre über das vergangene Jahr, welches ohne Zwischenfälle sehr gut verlaufen ist. Die Feuerwehr Vordersdorf konnten zwei Probefeuerwehrmänner Stefan Lipp und Matthias Mörth angeloben und im Anschluss zu Feuerwehrmännern befördern. 

Nach den Schlussworten von HBI Andres Garber wurden alle zum gemeinsamen Essen ins Gasthaus Polz eingeladen. Ein besonderer Dank gilt der Jagdgemeinschaft Vordersdorf, welche wieder das Wildbret für das köstliche Rehgulasch bereitgestellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.