Oö: Turmdrehkran zur Unterstützung nach Baustellenunfall in Leonding

LEONDING (OÖ): Gegen halb zehn Uhr vormittags wurden die Einsatzkräfte am 28. Jänner 2020 zu der Baustelle in Hart alarmiert. Ein Bauarbeiter war von einer Schalungsdecke gestürzt und etwa zwei Meter tief in eine Baugrube gefallen.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hart hoben den Verletzten unter Zuhilfenahme eines vor Ort befindlichen Baukrans aus der Grube.

Der Arbeiter wurde von einem Notarzt-Team versorgt und in ein Linzer Spital gebracht.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.