Oö: Kollision Transporter und Lkw-Gespann in Weyer → Frau schwer verletzt

WEYER (OÖ): Eine 60-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land war am 4. Februar 2020 gegen 13 Uhr mit einem Transporter auf der Zufahrstraße “Güterweg Kochlöffel” im Gemeindegebiet von Weyer unterwegs.

In einem dortigen Kreuzungsbereich wollte die Frau in die Eisenstraße, B115, Richtung Weyer einbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw eines 40-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt, der auf der B115 Richtung Großraming fuhr.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der Transporter in eine angrenzende Wiese geschleudert. Die verletzte 60-Jährige wurde von nachkommenden Verkehrsteilnehmern bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte erstversorgt.

Nach der Bergung durch die Feuerwehren Weyer, Kleinreifling und Großraming wurde die Frau vom Rettungshubschrauber “Christophorus 15” in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

Pkw in Wiese

Kurz nach dem ersten Einsatz wurde die FF Weyer zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Mann kam nach einem Überholmanöver mit seinem Pkw von der Straße ab, schlitterte mit diesem über eine Böschung und kam in einer Wiese zu stehen. Der Lenker verletzte sich dabei leicht und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde mittels Seilwinde des RLFA auf die Straße gezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.