Nö: Teilweiser Blechdachverlust durch Sturm in Waidhofen / Th.

WAIDHOFEN / THAYA (NÖ): Zum zweiten Einsatz des Tages wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waidhofen/Thaya um 17:28 Uhr des 23. Februar 2020 alarmiert. Das Sturmtief Yulia hatte in die Hamernikgasse ein Blechdach teilweise abgedeckt.

Die starken Windböen rissen einen Teil des Blechdach bei einem Einfamilienhaus in der Hamernikgasse aus der Verankerung und brachten einen Rauchfang zum Umstürzen. Da der Sturm aber nicht an Kraft verlor, drohte das komplette Blech vom Dach gerissen zu werden.

Als erste Maßnahme wurde die Drehleiter durch eine enge Einfahrt in den Innenhof des betroffenen Objektes manövriert und dort in Stellung gebracht. Nach der Lageerkundung aus dem Drehleiterkorb aus, wurde die geplante Vorgehensweise zur Sicherung des Blechdaches mit dem Besitzer besprochen. Dieser stelle sofort die erforderlichen Schrauben und Holzlatten zur Verfügung. Meter für Meter wurde das lose Blech von den Einsatzkräften wieder auf der Unterkonstruktion befestigt und die losen Mauerziegel des zerstörten Rauchfangs vom Dach entfernt.

Weiters wurde eine offene Dachluke mit einer Platte provisorisch verschlossen, damit kein Regen in das Hausinnere eindringen konnte. Um 19 Uhr konnten die Sicherungsarbeiten abgeschlossen werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Waidhofen an der Thaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.