Stmk: Personenrettung nach Verkehrsunfall bei Kreisverkehr Auf-Abfahrt S6 Mitterdorf

ST. BARBARA IM MÜRZTAL (STMK): Um 20.50 Uhr des 22. Februar 2020 wurden die Freiwillige Feuerwehr Mitterdorf und die Freiwillige Feuerwehr Wartberg mittels Sirenenalarm zu einem schweren Verkehrsunfall in Mitterdorf gerufen.

Aus ungeklärter Ursache überschlug sich ein Fahrzeug. In Folge wurde der Lenker dabei  eingeklemmt. Mittels hydraulischem Rettungsgäret retteten die Einsatzkräfte den Verunfallten aus dem Fahrzeug. Im Einsatz standen die FF Mitterdorf und FF Wartberg mit 34 Mann, Rettung und Polizei.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.