Stmk: Verkehrsunfall im Mooskirchner Ortsteil Neudorf forderte zwei Verletzte

MOOSKIRCHEN (STMK): Zwei PKW kollidierten am 2. März 2020 auf der Landesstraße L340 in Neudorf bei der Kreuzung zur Gemeindestraße nach Giessenberg. Dabei wurden zwei Personen durch den seitlichen Aufprall verletzt.

Die Feuerwehr Mooskirchen wurde um 11.00 Uhr von der Landesleitzentrale Florian Steiermark alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen zum Unfallort aus. Feuerwehrsanitäter unterstützen das Rote Kreuz bei der Versorgung der Verletzten, die im Anschluss in das LKH Deutschlandsberg mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert wurden.

Die Feuerwehr sicherte weiters die Unfallstelle ab, barg die Unfallfahrzeuge aus dem Straßengraben und band die auslaufenden Betriebsmittel. Den Abtransport der Pkws übernahmen Abschleppunternehmen.

Eingesetzt:
Feuerwehr Mooskirchen mit KRF-S Tunnel, RLFA 2000/200 und 12 Mann
Rotes Kreuz
Polizei
ÖAMTC

FF Mooskirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.