Oö: Pkw kracht in Lärmschutzwand → Schwerverletzter bei Aurach am Hongar

AUCHRACH AM HONGAR (OÖ): In Aurach am Hongar (Bezirk Vöcklabruck) ist in der Nacht auf Donnerstag, 25.Juni 2020, ein Auto hinter einer Autobahn von gegen eine Lärmschutzwand geprallt.


Der Unfall ereignete sich auf einer Straße in der Ortschaft Looh, die parallel zur Westautobahn verläuft. Ein Auto ist aus bisher unbekannten Gründen in diesem Bereich gegen die Lärmschutzwand geprallt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die örtliche Feuerwehr war besonders rasch zur Stelle, weil sich der Einsatzort unmittelbar im Nahbereich des Feuerwehrhauses befand. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Lenker bereits außerhalb des Fahrzeuges.

Er wurde vom Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt und anschließend ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch. Das Unfallfahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.