Oö: Internes, dreitägiges Jugendlager der Schärdinger Feuerwehr im Juli 2020

SCHÄRDING (OÖ): Die Jugendgruppe der Feuerwehr Schärding veranstaltete am ersten Wochenende in den Sommerferien 2020 ein internes Jugendlager am ATSV-Union Gelände, wo Spiel, Spaß und Freude am Programm stand. Nichtsdestotrotz durften auch die gesetzlichen Corona-Maßnahmen nicht außer Acht gelassen werden und es wurde täglich die Temperatur der Jungs gemessen.

Auch wurden statt geplant zwei Zelten ein drittes Zelt aufgeschlagen, um auch in der Nacht die Abstände einhalten zu können. Am ersten Abend besuchte das Kommando unsere Jugendgruppe zu einem gemütlichen Grillabend, bei dem auch ein intensives Fußballspiel zwischen Klein und Groß nicht fehlen durfte.

Die nächsten Tage wurde eine Lagerolympiade durchgeführt, bei der alle Jungs in sieben verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis stellen mussten. Highlight dabei war sicher das „Fischerstechen auf stand-up-paddels“ im Stadtbad. Auch der Bürgermeister persönlich überzeugte sich von der guten Stimmung am 3-Tage Lager.

Auch wenn das Wetter teils sehr regnerisch war, konnte am letzten Tag die Siegerehrung der Olympiade durchgeführt und ein dementsprechend erfolgreicher Abschluss gefeiert werden. Vielen Dank an das Jugendbetreuer Team, welches das gesamte Lager ordentlich organisierte.

Der Dank gilt allen, die zum Gelingen beigetragen haben, allen voran dem Jugendbetreuerteam für die Organisation und den Schärdinger Vereinen ATSV und Union für die Bereitstellung des Lagergeländes.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.