D: Unfall mit Traktor und Planenwagen samt 12 Personen

MÜLHEIM AN DER RUHR (DEUTSCHLAND): Am Samstag, 4. Juli 2020, um 12:30 Uhr ereignete sich auf dem Worringer Reitweg in Mülheim ein Verkehrsunfall mit einem Trecker und einem angehängten Planwagen. Zu diesem Einsatz rückten die Kräfte der Feuerwehr Mülheim mit einem Rüstzug, Führungsfahrzeugen und Rettungsdienstfahrzeugen aus.

Als die Kräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle erreichten wurde schnell klar, dass hier viel mehr hätte passieren können. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Trecker mit dem Planwagenanhänger am Wegesrand ins Rutschen und kippte in den Böschungsgraben. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrerin des Treckers und wurde vom Notarzt und der Rettungsdienstbesatzung versorgt. Glücklicherweise blieb der Planwagen auf der Straße stehen und von den 12 Mitfahrern wurde keiner verletzt. Die verunfallte Fahrerin wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Duisburg transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen und entsorgt. Die anwesende Polizei beauftragte ein Bergungsunternehmen um das Trecker-Gespann von der Straße zu bergen. Der Worringer Reitweg war für mehrere Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.