Oö: Brennender Wäschetrockner in Wohnhaus in Hofkirchen im Mühlkreis

HOFKIRCHEN IM MÜHLKREIS (OÖ): Zu einem “Brand Wohnhaus” mit der Zusatzinfo “Kellerbrand”, wurde die Freiw. Feuerwehr Hofkirchen im Mühlkreis gemeinsam mit den Feuerwehren Niederranna, Niederkappel und Pfarrkirchen am 21. September um 17:22 Uhr alarmiert.  Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde die Feuerwehr Altenhof nachalarmiert. 

Am Einsatzort wurde durch den Einsatzleiter, Florian Mairhofer, folgende Lage festgestellt: Ein im Keller in Brand geratener Wäschtrockner und bereits starke Rauchentwiklung aus dem Kellerraum. Unverzüglich wurde ein Atemschutztrupp zur Brandbekäpfung in den Keller geschickt. Nach kurzer Zeit konnte vom Atemschutztrupp Brand unter Kontrolle gegeben werden. Nach dem Herausbringen des Wäschetrockners und Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte “Brand aus” gegeben werden.

Nach gut zwei Stunden konnten die Hofkirchner Florianis die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Neben den Feuerwehren war das Rote Kreuz sowie die Polizei vor Ort. Die Feuerwehr Hofkirchen war mit 18 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Hofkirchen im Mühlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.