Oö: Massive Ölspur in Aschach an der Steyr

ASCHACH AN DER STEYR (OÖ): Um 12.23 Uhr wurde die Feuerwehr Aschach am 11. Oktober 2020 zu einer Ölspur alarmiert. Laut Alarmierungstext sollte die Feuerwehr eine Ölspur von den Sternwerken bis zur Kirche in Aschach erwarten.

Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass die Ölspur weitaus länger als in der Alarmierung angegeben war. Die Feuerwehr Aschach brachte in den Bereichen der Fellingerkreuzung und in der Kurve vor den Sternwerken Ölbindemittel auf. Auf Anordnung der PI Garsten wurden die Arbeiten anschließend eingestellt und die Straßenmeisterei stellt Ölspurtafeln auf. Die Feuerwehr Aschach war mit 28 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.