Oö: Aufwendige Bergung eines Müll-Lasters in Enns

ENNS (OÖ): Zu einem aufwendigen und zeitintensiven Einsatz musste die Feuerwehr der Stadt Enns am Dienstag, dem 13. Oktober 2020, um 11:00 Uhr ausrücken.

Der städtische Müllwagen war im Gemeindegebiet von Enns von der Fahrbahn abgekommen und seitlich in einem Feld in Schräglage zum Stillstand gekommen.

Die Feuerwehr Enns holte sich für die Bergung Unterstützung von der Feuerwehr Steyr, die mit dem Kranfahrzeug anrückte. Vor dem Beginn der Bergung wurde der Landwirt, der das angrenzende Maisfeld bewirtschaftet, kontaktiert, ob es ihm möglich sei, einen Teil des Feldes abzuernten, damit das Kraftfahrzeug eine ausreichende Abstützmöglichkeit aufbauen könnte.

Der Landwirt organisierte einen Mähdrescher und somit konnte die Bergung gegen 13 Uhr in Angriff genommen werden.

Gegen 14:30 Uhr hatten die Einsatzkräfte die aufwendige Bergung des Müllwagens erfolgreich abgeschlossen und das unbeschädigte Fahrzeug konnte die Fahrt fortsetzen.

Die Einsatzkräfte waren nach der Bergung noch länger Zeit mit dem Reinigen der eingesetzten Ausrüstung und der Fahrzeuge beschäftigt.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.