Oö: Passanten hielten 71-Jährige ab, Motorhaube ihres in Brand geratenen Autos zu öffnen

GARSTEN (OÖ): Eine 71-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte am 30. Oktober 2020 gegen 17 Uhr ihren Pkw auf der Lahrndorfer Landesstraße von Ternberg kommend Richtung Garsten. Auf Höhe Straßenkilometer 6,5 bemerkte sie plötzlich starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum.

Sie hielt ihren Pkw an, um die Kühlerhaube zu öffnen. In der Zwischenzeit blieben drei vorbeikommende Pkw Lenker stehen und hielten die 71-Jährige davon ab, diese zu öffnen. Binnen kürzester Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand. Ein Zeuge verständigte sofort die Feuerwehr, die den Brand löschte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.