Stmk: Pkw nach Kollision in Apfelberg von der Fahrbahn geschleudert

KNITTELFELD (STMK): Zu einem Verkehrsunfall mussten 18 Mann der Feuerwehr Apfelberg am 18. November 2020 ausrücken. Aus nicht näher bekannten Umständen kollidierten gegen 18:00 Uhr zwei Pkw auf der L504 zwischen Großlobming und Apfelberg miteinander, wobei beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden.

Kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte begannen diese mit der Absicherung der Unfallstelle und dem Aufbau des doppelten Brandschutzes, schildert Einsatzleiter Hauptbrandinspektor Thomas Mauric. Neben der Bergung der Fahrzeuge mussten noch die Trümmerteile von Hand eingesammelt werden, so Mauric weiter.

Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten musste die Landesstraße teilweise gesperrt werden. Glück im Unglück hatten die beiden Fahrer, sie wurden beim Zusammenstoß nicht verletzt.

Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.