Schweiz: Hoher Sachschaden bei Feuer am Dach eines Wohnhauses in Hägglingen

HÄGGLINGEN (SCHWEIZ): Auf einem Dach eines im Umbau stehenden Einfamilienhaus in Hägglingen brach in der Nacht auf den 4. Dezember 2020 ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen rasch löschen. Es entstand großer Sachschaden.

Vom Brand betroffen war ein Einfamilienhaus an der Unterdorfstraße in Hägglingen. Augenzeugen bemerkten am 4. Dezember 2020 kurz nach 05.15 Uhr, dass Rauch vom Dach aufsteigt. Wenig später waren bereits Flammen sichtbar. Verletzt wurde niemand. Es entstand großer Sachschaden. Die Brandursache ist noch unklar. Im Vordergrund steht fahrlässiges Verursachen einer Feuersbrunst im Zusammenhang mit unsachgemäßer Verlegung von Dachpappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.