Oö: Feuerwehr am Dach eines Parkhauses in Wels als “Müllabfuhr”

WELS (OÖ): In Wels-Neustadt wurden die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag, 6. Dezember 2020, zu einem nicht alltäglichen Sturmeinsatz gerufen. Sturmböen wehten Gegenstände vom Dach eines Parkhauses herunter.

Mehr oder weniger zur Müllbeseitigung wurde die Feuerwehr Sonntagnachmittag zum Parkhaus beim Bahnhof im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert. Durch die starken Sturmböen landeten immer wieder Gegenstände – größtenteils Verpackungsmaterial – auf der Straße. Die Einsatzkräfte standen mit Sicherungsarbeiten im Einsatz und räumten das lose Material teilweise vom Dach und sicherten weitere Gegenstände am Dach gegen das Verwehen.

Warum sich diese Gegenstände am Dach des Parkhauses befanden, konnte vorerst nicht geklärt werden. Die Gärtnerstraße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.