Nö: Weihnachtsstimmung in der FF Siegersdorf trotz COVID-19 Pandemie

POTTENDORF (NÖ): Die Freiwillige Feuerwehr Siegersdorf versprüht mit ihrem Adventskalender 2020 einen Hauch von Weihnachten in der digitalen sowie analogen Welt.

Das Jahr 2020 hat die Freiwillige Feuerwehr Siegersdorf sowie viele anderen Wehren in ganz Österreich massiv in der ehrenamtlichen Tätigkeit eingeschränkt. Mehrmals füllte sich in den vergangenen Jahren das Feuerwehrhaus und dessen Vorplatz mit zahlreichen Besuchern für diverse Veranstaltungen. Auf den dreitägigen Feuerwehrheurigen, den Punschstand und Co. musste 2020 leider aufgrund der Pandemie verzichtet werden. Um dennoch den Vorplatz ein wenig „zu beleben“ startete man erstmals einen Adventskalender.

Der Adventskalender – jeden Tag ein neues Fenster

Von 1.12.2020 bis 24.12.2020 erstrahlt Tag für Tag eines der Fenster der Fahrzeughalle mit Bildern und Beiträgen aus den vergangenen Jahrzehnten der Wehr. Der Adventskalender kann unteranderem auch auf der Facebook-Seite (facebook.com/freiwilligefeuerwehr.siegersdorf) täglich mitverfolgt werden.
HBI Gerhard Pfneiszl – Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Siegersdorf – freut sich sehr, dass jeden Tag die Bevölkerung bei den abendlichen Spaziergängen einen Zwischenstopp am Feuerwehrhaus einlegt und die beleuchteten „Türchen“ bestaunt. „Der Zuspruch der Bevölkerung und der Online-Gemeinde ist enorm. Ich erhalte regelmäßig positive Rückmeldungen zu unserem diesjährigen Weihnachtsprojekt“, so der Kommandant stolz.

Ausblick auf 2021

Am 6. September 1876 kam es zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr in Siegersdorf. 2021 feiert die Wehr ihr 145-jähriges Gründungsjubiläum. Mit der Veröffentlichung des Bildmaterials in Form des Adventskalenders beginnen bereits jetzt schon die Vorbereitungen für das kommende Jubiläumsjahr.
Kommandant HBI Gerhard Pfneiszl: „Man darf gespannt sein, welche besondere Überraschung die Mannschaft sich für unser Jubiläum einfallen lässt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.