Oö: Pkw kracht bei Andorf gegen Wohnwagen

ANDORF (OÖ): Zu einem Verkehrsunfall auf der Andorfer Landesstraße 514 Höhe Laab wurde die Feuerwehr Pimpfing am 18. Dezember 2020 von der Landeswarnzentrale alarmiert. Ein Pkw-Lenker ist bei der Abfahrt der B137 auf die AL 514 Richtung Andorf abgebogen und ist anschließend auf die Gegenfahrbahn geraten.

Auf dieser befand sich ein Richtung Lambrechten fahrender Pkw mit einem Wohnanhänger der nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß des abbiegenden Autos mit dem Wohnanhänger, bei dem einer der beiden Lenker leicht verletzt und im Anschluss vom Roten Kreuz versorgt wurde.

Die Aufgaben der alarmierten Feuerwehr Pimpfing bestanden darin, die ausgetretenen Betriebsmittel zu binden, den Verkehr für die gesamte Einsatzdauer zu regeln und die Bergungsarbeiten zu unterstützen.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Feuerwehr Pimpfing wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. 

Freiw. Feuerwehr Pimpfing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.