Neues Buch: CBRN-Schutz in der Gefahrenabwehr

Immer wieder werden Einsatzkräfte von Feuerwehren, Hilfsorganisationen und der Polizei mit CBRN-Gefahren konfrontiert. Das Buch beschreibt ausführlich mögliche Bedrohungslagen durch chemische, biologische, radiologische und nukleare Gefahren und stellt die organisatorischen und technischen Grundlagen des Schutzes, der Gefahrenfeststellung sowie der Dekontamination dar.

Die sich daraus für die Gefahrenabwehr ergebenden Maßnahmen der Vorbereitung, Planung und Durchführung von ABC-Einsätzen werden eingehend behandelt. Informationen zu einer realitätsnahen CBRN-Ausbildung ergänzen den Inhalt.

Die Autoren
Dipl.-Chem. Dr. Andreas Kühar ist Verbindungsoffizier der Bundeswehr am niederländischen Defensie CBRN Centrum und in der Feuerwehr u.a. als Leiter von Gefahrstoffeinheiten und Fachberater Chemie tätig.

Dipl.-Chem. Klaus Ehrmann ist Chemischer Sachverständiger und Lehrbeauftragter für Toxikologie und Sicherheit an der Universität Siegen.

Bibliografie:

2020. 320 Seiten. Kart. € 39,-
ISBN 978-3-17-030975-3

Leseprobe und weitere Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.