Schweiz: Auto gerät kurz nach dem Parken in Waldkirch in Brand

WALDKIRCH (SCHWEIZ): Am Freitagmorgen, dem 22. Jänner 2021, ist in Waldkirch kurz nach 07:30 Uhr ein Auto in Brand geraten. Das Feuer konnte von der örtlichen Feuerwehr rasch gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Ein 31-jähriger Mann stellte sein Auto um 07:30 Uhr auf dem Vorplatz der Liegenschaft St. Pelagibergstrasse 29 ab und begab sich zu Fuß zur Arbeit. Kurze Zeit später fing das Auto im Bereich des Motorraums Feuer. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Ursächlich für das Feuer dürfte ein technischer Defekt am Auto gewesen sein. Am Auto entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.