Nö: Feuerwehr befreit Kind aus verschlossenem Pkw in Parkgarage

WIENER NEUSTADT (NÖ): Zur Familienwiedervereinigung verhalf die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt Dienstagnachmittag, 9. März 2021, nachdem eine vollkommen aufgelöste Mutter den Notruf wählte. Die Frau schloss die Türe ihres Pkws, welche sich daraufhin verschloss.

Im Fahrzeuginneren blieben jedoch die Autoschlüssel und der 10 Monate alte Sebastian. Die rasch eingetroffene Feuerwehr versuchte anfänglich, das laut schreiende Kind mit einem Feuerwehrkuscheltier zu beruhigen. Dies gelang sogar so gut, dass der kleine Sebastian im Kindersitz einschlief, während die Feuerwehrleute an seiner Befreiung arbeiteten.

Nach einigen Minuten konnte die Fahrzeugtüre geöffnet werden und die erleichterte Mutter ihren Sebastian wieder in den Arm nehmen. Obwohl er die Wiedervereinigung verschlief, durfte er sich den Stoff- Grisu selbstverständlich behalten.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.