Stmk: Ersthelfer organisiert in Firma Feuerlöscher und löscht Pkw-Brand in Bärnbach komplett ab

BÄRNBACH (STMK): Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Mittwochmorgen, 10. März 2021, ein Pkw während der Fahrt in Brand. Die Lenkerin und ihre Tochter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt.

Gegen 08.00 Uhr fuhr die 39-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg vom Stadtzentrum Voitsberg kommend in Richtung Bärnbach. Auf Höhe der Gewerbestraße Nr. 1 geriet ihr Pkw (VW Passat) plötzlich im Bereich des Motorraumes in Brand. Sofort brachte die Weststeirerin das Fahrzeug am Parkplatz eines Lokals zum Stillstand und stieg gemeinsam mit ihrer Tochter aus.

Ein nachkommender Pkw-Lenker hielt sofort an, organisierte einen Feuerlöscher aus einer naheliegenden Firma und begann mit den Löscharbeiten. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr Bärnbach zur Gänze gelöscht werden. Durch die rasche Hilfe des Mannes konnte ein Vollbrand des Fahrzeuges verhindert werden. Brandursache sowie Höhe des Sachschadens stehen bislang noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.