Schweiz: Kleiner Mann steckt in Bern mit Fuß in Rohr fest

BERN (SCHWEIZ): An der Bernastraße in Bern stapfte der kleine Bas am 16. März 2021 in ein Rohr und steckt fest. Die Berufsfeuerwehr Bern musste anrücken.

Mit Handwerkzeug gelang es den Feuerwehrleuten, das Rohr soweit zu dehnen, dass der Bursche seinen Fuß wieder aus dem Rohr ziehen konnte. Die vorsorglich aufgebotene Sanitätspolizei muss glücklicherweise nicht eingreifen: Der tapfere Junge übersteht den Vorfall unversehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.