Oö: Beim Rauchen in der Wohnung kommt die Feuerwehr

WELS (OÖ): Der Tabakrauch eines Rauchers hat Mittwochabend, 7. April 2021, indirekt einen Einsatz der Feuerwehr in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau ausgelöst.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zu einem Rauchgeruch und einer Rauchentwicklung im Stiegenhaus eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Pernau alarmiert. Bei der ersten Lageerkundung konnte tatsächlich eine leichte Verrauchung festgestellt werden.

Die genauere Abklärung der Ursache zeigte, dass es sich bei dem Rauch um Tabakrauch aus einer Wohnung handelte, der sich ins Stiegenhaus verzogen hatte. Die Einsatzkräfte konnten daher dann wieder abrücken.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.