Ziegler liefert 7 FLF 60/70-9+250P “Advancer” nach Griechenland

Insgesamt sieben Flugfeldlöschfahrzeuge – FLF 60/70-9+250P “Advancer” – liefert die Ziegler Gruppe bis April 2021 nach Griechenland an die Fraport Regional Airports of Greece.

Dort werden sie an den Flughäfen der berühmten griechischen Inseln Mykonos, Santorini, Skiathos, Samos, Lesbos, Kefalonia und Kavalaeingesetzt. Das gibt das Unternehmen am 7. April 2021 bekannt.

Die Fahrzeuge sind auf einem Mercedes-Benz 6×6 Fahrgestell aufgebaut und vereinen die Ziegler spezifischen Vorteile des ALPAS Aufbausystems, der Mannschaftskabine Z-Cab und der eigengefertigten Ziegler Pumpe FPN 10-6000-2H.

Mit einem Löschwasserbehälter mit einer Kapazitätvon 7.000 l, einem Schaummittelbehältermit einem Tankinhalt von 900 l und einer zusätzlichen Pulverlöschanlage mit 250 kg werdendiese Flugfeldlöschfahrzeuge in Zukunft zur Brandbekämpfungan den griechischen Flughäfen vorgehalten bzw. eingesetzt.

Bildgalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.