Schweiz: Brennendes Lokal in Treyvaux

TREYVAUX (SCHWEIZ): In der Nacht auf den 16. April 2021 rückten die Feuerwehr und die Kantonspolizei zu einem Brand in einem Nebenraum eines Hauses in Treyvaux aus.

Gegen 02:00 Uhr wurde die Einsatz- und Alarmzentrale über einen Brand in einem Nebenraum eines Hauses an der Route du Pratzey in Treyvaux informiert. Vor Ort vermochten die Feuerwehr Petite Sarine und das Verstärkungszentrum Freiburg den Brand schnell zu löschen. Der evakuierte Mieter wurde durch den Rauch nicht beeinträchtigt. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte er wieder in seine Wohnung zurückkehren. Eine Ambulanz begab sich vorsorglich vor Ort.

Die Strasse wurde während drei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Ursachen für den Brand ist zurzeit noch nicht geklärt, eine Untersuchung ist im Gange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.