Oö: Reifenplatzer an Löschfahrzeug im Tunnel auf A 9 verlief glimpflich

MICHELDORF (OÖ): Eine Pannenhilfe besonderer Art war am späteren Montagnachmittag, 19. April 2021, der Einsatzgrund für die Feuerwehr auf der Pyhrnautobahn bei Micheldorf in Oberösterreich (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

Auf der Rückfahrt nach einem Servicetermin hatte das Löschfahrzeug auf der Pyhrnautobahn bei der Fahrt durch den Tunnel Kremsursprung einen Reifenplatzer. Glücklicherweise endete der Vorfall glimpflich. Das Fahrzeug konnte noch aus dem Tunnel zur dortigen Betriebsumkehr manövriert werden.

Die zwischenzeitlich alarmierten Kräfte der betroffenen Feuerwehr konnten dort dann die Pannenhilfe in eigener Sache durchführen und tauschten den defekten Reifen, bevor die Fahrt fortgesetzt werden konnte. Der Tunnel Kremsursprung war in Fahrtrichtung Graz für den Verkehr kurzzeitig auf “Behinderungen im Tunnel” geschalten und daher nur langsam passierbar.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.