Oö: Ruflinger Bezirksstraße in Alkoven gerät nach Kellergrabungen ins Rutschen → Sperre

ALKOVEN (OÖ): Die Feuerwehr Alkoven wurde am Nachmittag des 16. Mai 2021 telefonisch informiert, dass es in Straßham zum Verrutschen oder Aufreißen der Ochsenstraße (Ruflinger Bezirksstraße) im Bereich einer Baustelle kommt. Die Erkundung vor Ort hat diese Angaben schlussendlich bestätigt.

Im Bereich einer daneben befindlichen Baustelle, wo Grabungsarbeiten für einen Wohnhauskeller durchgeführt worden sind, ist die Fahrbahn mehrfach aufgerissen. Alleine während des Vorort-Seins der Feuerwehr vergrößerte sich der Spalt um einen Zentimeter.

Problem Hauptgasleitung

Unverzüglich wurden alle entsprechenden Behörden inklusive Bürgermeisterin, Straßenverwaltung und Energieversorger informiert. Da sich laut Angaben des Gasversorgers in dem Bereich eine große Gasleitung befindet, muss diese ab sofort gesperrt werden.

Gleiches gilt für die Fahrbahn in diesem Abschnitt, da nun entsprechende Sicherungsmaßnahmen etc. erforderlich werden.

Laut Stand von 20 Uhr des 16. Mai 2021 könnte die Sperre der Ochsenstraße | Ruflinger Bezirksstraße über längere Zeit aufrecht bleiben. Berufstätige, die diese Abschnitt für ihren Arbeitsweg verwenden, sollten sich in den nächsten Tagen auf eine Ausweichstrecke einstellen.

Noch in der Nacht haben Grabungsarbeiten zur Sicherung bzw. bzw. zum Abschiebern der Infrastruktur begonnen, die laut dem inzwischen eingetroffenen Geologen umfassend wird repariert werden müssen.

Freiw. Feuerwehr Alkoven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.