Ktn: Neues Kommando bei der Feuerwehr Radenthein mit 100% gewählt

RADENTHEIN (KTN): Am Samstag, dem 22. Mai 2021, fand die Jahreshauptversammlung der FF Radenthein mit der anschließenden Neuwahl unter den geltenden Sicherheitsbestimmungen im Stadtsaal in Radenthein statt.

Das letzte Jahr war aufgrund der Covid 19 Pandemie für die FF Radenthein kein leichtes, trotzdem konnten 27 Übungen mit insgesamt 234 Mann und 496 Stunden absolviert werden. Im Jahr 2020 wurde die FF Radenthein zu 35 Einsätzen, davon 23 technischen und 12 Brandeinsätzen gerufen. Zusätzlich wurde von mehreren Kameraden das Schulungsangebot der Landesfeuerwehrschule auf Bezirks und Landesebene genutzt.

BGM Michael Maier bedankte sich in seiner Ansprache bei den Kameraden für die erbrachten Leistungen und die Einsatzbereitschaft. Er betonte die Priorität für die Errichtung des neuen Sicherheitszentrums in Radenthein und ist davon überzeugt, dass dieses für die Stadt Radenthein wichtige Projekt zeitnah realisiert werden kann. Anschließend erfolgten noch die Beförderungen und Ehrungen.  Besonders hervorzuheben ist dabei die Ehrung für die 50-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr Radenthein für Othmar Strobl.

Neuwahlen

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fanden die Kommandantenwahlen statt. Zur Wahl standen Hannes Daborer als Kommandant und Günter Mössler als Kommandant Stellvertreter. Beide wurden mit jeweils 100% der Stimmen gewählt und die Feuerwehr Radenthein demonstrierte somit den Rückhalt für die neu gewählte Kommandantschaft.

Der scheidenden Kommandant HBI Alfred Mühlbacher kandidierte nicht mehr zur Wahl. Der Bürgermeister und die neue Kommandantschaft bedankten sich bei ihm für die 24-jährige Tätigkeit als Kommandant in der Feuerwehr Radenthein, dabei wurde ihm vom Landesfeuerwehrverband Kärnten der Ehrendienstgrad des Hauptbrandinspektors verliehen. Alfred Mühlbacher wird erfreulicherweise weiterhin als Mitglied der Reserve der FF Radenthein zur Verfügung stehen.

Vizebürgermeister Armin Egger, Günter Mössler, Otmar Strobl, E-HBI Alfred Mühlbacher, Hannes Daborer, Bürgermeister Michael Maier.

Die neu gewählte Kommandanten bedankten sich für das ihr von den anwesenden Kameraden ausgesprochenen Vertrauen und bat gleichzeitig um eine weiterhin so reibungslose Zusammenarbeit für die Zukunft der FF Radenthein.

Abschnitts-Feuerwehrkommando Millstatt-Radenthein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.